http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.Kapstadt_2014gk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.01_Sydney_2012_Zielgk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.02_Olympia_London_2012_Radgk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.03_London_2011_Zielgk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.04_Hannover_Radgk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.05_Hamburg_2012_Radgk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.06_Hamburg_2012_Zielgk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.07_Hamburg_2012_Schwimmaustieggk-is-61.jpglink
http://www.steffen-justus.com/modules/mod_image_show_gk4/cache/Start.08_Hamburg_2012_Siegerpodestgk-is-61.jpglink
1 2 3 4 5 6 7 8 9

18. Juli 2014 WTS Hamburg: endlich wieder eine TOP 10!

18. Juli 2014 WTS Hamburg: endlich wieder eine TOP 10!

Das Hamburg immer wieder eine Reise wert ist, habe ich in den letzten Jahren schon gewusst.
Einige meiner größten Erfolge konnte ich dort in den vergangen Jahren feiern und so hat es mich umso mehr gefreut, dass ich dort vor Heimischen Publikum am Wochenende seit langen Mal wieder in die TOP 10 laufen konnte

Direkt aus dem Höhentrainingslager aus Font Romeu angereist war die Vorfreude auf die Wettkämpfe sehr groß und ich selber merkte schon im Vorfeld, dass es wohl ein gutes Rennen werden sollte…!

Hamburg 2014

Schon das Schwimmen lief wieder sehr gut und nur kurz hinter der Spitze verließ ich die Alster.
Schnell fand ich mich dann auch in der ersten 18 Mann großen Spitzengruppe wieder und diese lief auch recht ordentlich, so dass die Verfolger bis zum Laufen auf nicht mehr als 30 Sekunden an uns heran kamen. Diese 30 Sekunden waren aber auch schon von Nöten, denn ich wusste dass die Top Läufer aus der 2 Gruppe diese zu laufen konnten.
Als ich dann zum Laufen wechselte war ich auch sehr gespannt wie gut die Form dann wirklich ist? Denn, da ich schon seit mehreren Wochen mit meiner Plantar Sehne herumlaborierte und erst in den letzten 4 Wochen wieder halbwegs gescheites Lauf Training machen konnte, war ich mir dieser nicht ganz so gewiss. Die Sehne hielt aber recht gut und nur auf den letzten Metern merkte ich sie ein kleines bisschen. Jedoch konnte ich mich auch auf diesen gut behaupten und rette mich als 8er und letzter der Spitzengruppe  vor der von hinten heranstürmenden Meute in das Ziel.

Hamburg 2014

Der 8 Platz ist  auch mein erstes Top10 Ergebnis seit anderthalb Jahren und ich bin unheimlich erleichtert dass es endlich wieder geklappt hat.

ARD Sportschau Live Übertragung

Hamburg 2014

Ergebnisse

Am nächsten Tag stand auch noch die Team-WM an, für welche ich aufgrund des 8. Platzes für die deutsche Mannschaft nominiert wurde.
Da wir ja Titelverteidiger waren, ging ich zusammen mit Rebecca Robisch, Anja Knapp und Gregor Buchholz als Startnummer 1 in den Wettkampf.
Rebecca machte ihren Part auch super gut und wechselte als erste auf mich. Das Feld lag da noch sehr eng zusammen und so bildete sich nach dem Schwimmen auf dem Rad dann eine 9 Mann große Gruppe welche ein Höllen Tempo vorlegte. Ich hatte echt fast zu tun dort dran zu bleiben und dementsprechend ermüdet wechselte ich auch zum Laufen. Leider lief es dieses mal nicht ganz so gut wie tags zuvor und ich verlor auf den anschließenden 1,6km bis zu 21s auf die ersten. So übergab ich nur als 7er an Anja. Sie legalisierte diesen Rückstand zum Glück phänomenal bis zur Hälfte vom Radfahren und das Team war wieder vorne mit dabei. Nach dieser starken Aufholjagt lief es leider beim Laufen auch nicht so gut für sie und so hatte Gregor als er den Staffelstab übernahm nur noch die Möglichkeit um die Platze 5-9 mit zu reden. Er machte ein starkes Rennen und verlor nur knapp den Ziel Sprint um Platz 5.

Hamburg 2014

Auch wenn das Ergebnis nicht ganz das war was unserer gemeinsames Ziel war, hat es mega Spaß gemacht und auch dank des „Geistes von Font Romeu“ waren/sind wir ein Tolles Team.

ARD Sportschau Live  Übertragung

Hamburg 2014

Ergebnisse

Leider gibt es auch wenn das Wochenende sehr erfolgreich war nicht nur positives zu berichten:
Denn nach dem Rennen am Samstag hatte ich wieder ein wenig Schmerzen an meiner Sehne und war mir da nicht sicher ob es für das Team überhaupt reichen sollte. Nach ein paar Tests am nächsten Morgen, war ich mir aber sicher dass sie halten würde und ich 100% für das Team geben könnte. Jedoch hatte ich auf den letzten 300m beim Laufen ein kurzes Ziehen unter den linken Fuß verspürt und war mir nicht sicher was da in diesem Moment passiert war? Die letzten Tage hatte ich auch immer noch Schmerzen und nach einigen Medizinischen Untersuchungen die Woche, ergab  die Diagnose dass meine Plantar Sehne angerissen ist.
Das heißt jetzt für mich die nächsten Wochen kein Lauf Training und viel, viel Aquajogging.
Wer mich kennt weiß jedoch das ich nicht gleich den Kopf in den Sand stecke und so geht es in einer Woche in das nächste Höhentrainingslager nach Davos und ich denke das ich bis zum WM Finale in Edmonton in 6 Wochen wieder fit bin!

Also in diesem Sinne „Never give up“
Bis dann Euer Steffen

MEHR INFOS...

WAS BEI STEFFEN JUSTUS SO LOS IST